Telefon +49 2602 94 9928 0 Mo - Fr9:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr Sa9:00 - 13:00 Uhr Nach telefonischer Rücksprache erreichen Sie uns
von 8:00 bis 20:00 Uhr.
Augenblick Brillen&Kontaktlinsen GmbH

Nachhaltigkeit in der Augenoptik: Umweltschutz ist Teil unseres täglichen Handelns

Quelle: Wardakant

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind nicht nur aktuelle Trends, sondern auch Entwicklungen, die mit jedem vergangenen Tag wichtiger werden. Sie sind nicht aufzuhalten. Aus gutem Grund wächst hierfür das Bewusstsein bei Verbrauchern und Unternehmern. Wir sind von dieser Entwicklung nicht ausgeschlossen. Im Gegenteil: Wir nutzen jede Chance, umweltbewusster zu handeln, und suchen kreative Wege der Umsetzung. Wir sind zudem fest entschlossen, nicht nur für unsere Kunden und uns selbst, sondern auch für kommende Generationen Werte zu schaffen.

Unser Team zieht beim Thema „Umweltschutz“ und „Nachhaltigkeit“ an einem Strang


Viele Kunden legen mittlerweile bei der Auswahl ihrer Brille großen Wert auf Nachhaltigkeit und bevorzugen Produkte, die unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und unter ökologischen Bedingungen hergestellt worden sind.

Wirtschaftlicher Erfolg ist für das Team von Augenblick-Optik immer auch mit Verantwortung verbunden. So prüfen und verbessern wir regelmäßig unsere internen Prozesse. Das Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz sowie für nachhaltiges Wirtschaften ist zunehmend Teil unserer Firmenkultur. Dieser Anspruch fordert uns, doch der Wille nach einem ökologischen Beitrag treibt uns an. Und das ist richtig so. Denn: Wir wollen Vorbild sein! Und wenn jeder einzelne seinen Beitrag leistet, wird sich viel verändern.


Eine Schleifwasser-Aufbereitungsanlage in unserer Werkstatt trennt Wasser und Schleifrückstände

Seit einiger Zeit steht der Wasserfilter „Tide-Klar“ in unserer Werkstatt und ermöglicht ein effizientes Kreislaufsystem beim Schleifen der Brillengläser. Mit diesem Filter können wir extrem lange schleifen oder arbeiten, ohne das Prozesswasser tauschen zu müssen. Damit sparen wir nicht nur Arbeitszeit, sondern schonen zeitgleich auch die Umwelt. Zudem reduzieren wir die Kosten für sinnlos genutztes Trinkwasser auf ein absolutes Minimum. Wir füllen nur gelegentlich das verdunstete Schleifwasser auf. Angefallene Produktionsabfälle werden ohne den Einsatz weiterer Verbrauchsmaterialien entsorgt. Dadurch können wir den Eintrag von schädlichen Schleifabfällen in unserem Trinkwassernetz komplett ausschließen. Mit dieser Aufbereitungsanlage bearbeiten wir mehrere tausend Brillengläser, ohne das Prozesswasser tauschen zu müssen.

Unser Ziel: Eine bessere Zukunft für uns alle!

 

Blog

Neues aus der Welt der Optik & Events

Nachhaltigkeit in der Augenoptik: Umweltschutz ist Teil unseres täglichen Handelns

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind nicht nur aktuelle Trends, sondern auch Entwicklungen, die mit jedem vergangenen Tag mehr…

Und es hat Zoom gemacht: Gut sehen und aussehen im Videochat

Das Plaudern mit Kollegen, das Firmen-Meeting oder ein Vorstellungsgespräch via Skype, Jitsi oder Zoom gehören seit mehr…

Trendfarben 2021: „Ultimate Grey“ und „Illuminating-Gelb“ sorgen für gute Laune

Der Winter und das triste Grau bleiben uns wahrscheinlich noch einige Wochen erhalten. Doch ist es nie zu früh, sich mit einem mehr…

Augenblick-Optik in Wirges spendet 4.175 Euro für „Kleine Herzen Westerwald“
Soziale Verantwortung zu übernehmen, ist für das Team von Augenblick Optik seit Jahren eine Selbstverständlichkeit. Die Mitarbeitenden verzichten im Dezember auf einen Teil ihrer umsatzabhängigen Leistungsbezahlung und tragen somit dazu bei, dass wir wohltätige Projekte unterstützen können. Für jede Brille, mehr…
Handeln für die Zukunft: Nachhaltigkeit bei Augenblick-Optik

Während des Corona-Lockdowns war das Wasser in Venedigs sonst braunen Kanälen klar. Man konnte Fische, ja sogar Quallen sehen, mehr…