Zufriedene Kunden machen mich glücklich

1404475399_portrait_000164Zufriedene Kunden machen mich glücklich

Neulich holte ein kleiner Junge aus dem Kindergarten, in dem meine Frau arbeitet, seine neue Brille ab. Für ihn wie für die meisten Kinder ist es völlig normal, auf dem Boden zu sitzen, um von dort aus die Welt zu erkunden. Warum sollte das beim Optiker anders sein? Er nahm seinen Platz auf dem Boden ein und wartete.

Selbstverständlich habe ich mich zu ihm gesetzt, um seine neue Brille anzupassen. In solchen Momenten denke ich nicht darüber nach, wie mein Anzug nach dieser kurzen Begegnung aussehen wird. Das Lächeln des Jungen war es mir von Herzen wert, eine kleine Lagerfeueratmosphäre zu schaffen.

Menschen sind mir und meinem Team wichtig. Wir möchten jedem Kunden das gute Gefühl geben, mit einem echten und warmherzigen Blick wahrgenommen zu werden. Soweit es uns möglich ist, schaffen wir die besten Rahmenbedingungen für eine gute Beratung.

Egal, ob wir dafür auf dem Boden sitzen, Kaffee kochen oder Spezialanfertigungen in Auftrag geben, um den besonderen Bedürfnisse älterer Menschen gerecht zu werden. Wir sorgen für eine gute Atmosphäre. Jede Brille, die wir verkaufen, spornt uns an, weiter auf diesem Weg zu bleiben und unsere Arbeit ständig zu optimieren.

Kreativität und Leidenschaft in Verbindung mit geballter Kompetenz zeichnen uns aus. In Fragen der Qualität und Kundenzufriedenheit machen wir keine Kompromisse. Wir haben sogar schon Brillen zum Flughafen gebracht, weil wir einen Liefertermin zugesagt haben und der Postweg sich verzögert hat. Frei nach dem Motto: Wir machen es richtig – oder gar nicht.

Ich glaube fest daran, dass dieser einzigartige Mix dazu beiträgt, treue Kunden zu gewinnen. Mittlerweile schätzen viele Menschen unseren Service aus vielen Orten Deutschlands und fahren einige Kilometer, um sich von uns beraten zu lassen. Weiterempfehlungen sind für mich das größte Kompliment und ja, das macht mich glücklich.

Aktuelles

Skibrillen: Die perfekte Wintersportbrille ist beim Skifahren unentbehrlich
Weihnachten - Applaus für die Hoffnung
Spekulatius erzählen die Geschichte vom Bischof Nikolaus
Einladung zur "Nacht der Geschenke"
Gut sehen im Winter: Perfekte Sicht bei Dunkelheit und Dämmerung