Bei mir reicht ein Handschlag 

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Manchmal schütteln Kollegen merkwürdig mit dem Kopf, wenn ich Ihnen von meinen Geschäftsideen erzähle. Ihre Höflichkeit verbietet es ihnen, mir einen Vogel zu zeigen. Aber ich spüre hin und wieder deutlich ihre vornehme Zurückhaltung, wenn wir auf der Messe miteinander ins Gespräch kommen. Damit kann ich gut leben, auch damit, dass mir hin und wieder der Titel „verrückter Kerl“ verliehen wird. Als Augenoptiker möchte ich mit meinem Team in Wirges überraschend anders sein und stehe zu meinen individuellen und manchmal auch verrückten Ideen.

Unsere Begeisterungsgarantie schenkt gute Laune

Zum Beispiel bieten wir unseren Kunden eine Begeisterungsgarantie. Wir wollen nicht nur zufriedene Kunden, wir wollen begeisterte Kunden, die gerne wiederkommen. Egal, ob jemand eine Brille reklamiert, neue Kontaktlinsen benötigt oder eine außergewöhnliche Brille sucht – wir wollen jeden Kontakt und jede Beratung so gestalten, dass unsere Kunden von der ersten Minute an begeistert sind.

Dazu gehört auch, dass wir den steilen Satz „Augenblick-Optik kann alles“ formulieren. Und wenn wir etwas nicht können, suchen wir jemanden, der uns helfen kann. Bis zum heutigen Tag haben wir jede Anfrage, die in unserer Branche zu verwirklichen ist, für unsere Kunden auf den Weg gebracht und zur Zufriedenheit erledigt. Das begeistert mich und unsere Kunden gleichermaßen.

Wir vertrauen dem Wort unserer Kunden

Für mich ist es selbstverständlich, dass man sich auf unsere Zusagen verlassen kann. Auch im „Kleingedruckten“ gibt es bei uns keine unangenehmen Überraschungen. Wir kommunizieren klar, transparent und ehrlich. Genauso gehe ich davon aus, dass unsere Kunden zu ihrem Wort stehen. Wir machen gute Erfahrungen damit, auf Anzahlungen zu verzichten und vertrauen unseren Kunden von der ersten Minute der Begegnung an. Wenn jemand bei uns eine Brille bestellt, gehen wir ohne Vorbehalte davon aus, dass die Brille auch abgeholt und bezahlt wird. Selbst bei Sonderanfertigungen verzichten wir auf Anzahlungen und machen damit beste Erfahrungen.

Das Vertrauen der Firma Rodenstock hat mich gerettet

Vor 20 Jahren wurde in meinem Geschäft eingebrochen und Sie wissen sicher selbst, wie langwierig im Schadensfall die Verhandlungen mit Versicherungen und Banken sein können. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine großen Rücklagen, um den Warenbestand ohne Probleme neu zu füllen.

Es bewegt mich heute noch sehr, wenn ich daran denke, dass die Firma Rodenstock mir ohne ohne zu zögern einen großzügigen Lieferantenkredit gewährt hat, damit ich meine Geschäfte weiterführen konnte.

Der Vertriebsmitarbeiter hat mir sofort Hilfe zugesagt und mir emotional und kompetent unter die Arme gegriffen. Dieser Moment hat sich so in mein Herz eingebrannt, dass ich heute noch eine Gänsehaut bekomme, wenn ich an diese Situation denke.

Das Leben besteht aus Geben und Nehmen

Viele Erlebnisse und Geschichten in meinen Erinnerungen laden mich immer wieder dazu ein, Menschen großzügig entgegenzutreten und lieber mit einer großen Portion Vertrauen Beziehungen zu gestalten, als mit Verträgen alle Eventualitäten abzusichern. Jede Begegnung macht mein Leben reicher und füllt den Speicher guter Erfahrungen.

Mit dieser Einstellung hält sich meine gute Laune hartnäckig – und das soll auch so bleiben!

Aktuelles

Das sind die wichtigsten Sonnenbrillentrends 2018
Vorlesen ist der Schlüssel zur Bildung
+++Augenblick Jubiläums-Gewinnspiel+++
Brillentrends 2018: Feine Vielfalt und Mut zu Extravaganz sind die aktuellen Toptrends
Pressebericht: Augenblick ist zum 3. Mal Top 100 Optiker