Gut sehen in der dunklen Jahreszeit

Zeiss_DriveSafe_City_Nacht_1080

 Es ist wieder soweit: Mit dem Ende der Sommerzeit beginnt auch die dunklere Jahreszeit. Die Tage werden kürzer, das Wetter schlechter, statt Shorts und T-Shirt sind Schal und dicke Jacke angesagt. Draußen ist es nasskalt und grau und manchmal will es kaum richtig hell werden. Auch für die Augen sind die herbstlichen Lichtverhältnisse und das Autofahren im Dunkeln eine große Herausforderung.

Gut sehen, sicher fahren

Zeiss_DriveSafe_City_Tunnel_outro_1080

Quelle: Zeiss

Jährlich finden im Oktober Beleuchtungswochen für Kraftfahrzeuge statt und ein regelmäßiger Lichttest gehört für viele Autofahrer zum Pflichtprogramm. Winterreifen, Frostschutz und eine funktionstüchtige Lichtanlage sorgen für Sicherheit im Straßenverkehr. Doch 93 % der Unfälle werden nicht auf technisches, sondern auf menschliches Versagen zurückgeführt. 7% aller Verkehrsunfälle werden durch schlechtes Sehen verursacht.

Das muss nicht sein.

Die Augen sind auch im Straßenverkehr unser wichtigstes Sinnesorgan. Bruchteile von Sekunden entscheiden über die richtige Einschätzung von Gefahrensituationen und darüber, ob eine angemessene Reaktion möglich ist. Aus diesem Grund ist optimales Sehen von großer Bedeutung. Fehlsichtigkeiten (auch geringe), die nicht perfekt korrigiert sind, machen sich in der Dunkelheit stärker bemerkbar.

Gute Brillengläser sind die perfekte Sonderausstattung beim Autofahren

Laut einer Allensbachumfrage sieht jeder dritte Autofahrer nicht ausreichend. Die Firma Zeiss hat im September 2015 in einer repräsentativen Umfrage ermittelt, dass 79% der Befragten sich von entgegenkommenden LED- oder XENON-Scheinwerfern geblendet fühlen. Bei schlechten Lichtverhältnissen oder bei Nachtfahrten fühlen sich 71% der Teilnehmer verunsichert und unbehaglich.

Die Umfrage ergab auch, dass die Befragten durchaus bereit wären, mehr Geld für Brillengläser auszugeben, wenn diese speziell das Blendungsempfinden verringern würden und gleichzeitig im Alltag getragen werden könnten. Autofahrer haben eben ganz individuelle Sehbedürfnisse. Dafür gibt es mittlerweile sehr gute Lösungen. Gerne stellen wir Ihnen in einem Beratungsgespräch die neuen Brillenglas-Entwicklungen für Autofahrer vor.

Gutes Sehen fördert die Lebensqualität

Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um Ihr Sehvermögen bei Augenblick-Optik überprüfen zu lassen.

Mit unserem Sehtest können Sie nicht nur die Verkehrstauglichkeit, sondern auch die Alltagstauglichkeit Ihrer Augen überprüfen. Hand auf’s Herz: Sehen Sie noch scharf? Können Sie am Morgen noch entspannt die Zeitung lesen oder haben Sie das Gefühl, dass Ihre Arme zu kurz geworden sind? Und wie reagieren Ihre Augen in der Dunkelheit oder bei Blendung, durch die jetzt immer tiefer stehende Sonne?

Ein regelmäßiger Sehtest gehört für mich zur Gesundheitsvorsorge einfach dazu. Nicht nur für Sie selbst, sondern auch zur Sicherheit Ihrer Mitmenschen. In einem ausführlichen Gespräch hören wir auf Ihre Sorgen und Fragen rund um’s Sehen. Anschließend nehmen wir uns Zeit, um gründliche Messungen und Untersuchungen durchzuführen. Die Ergebnisse besprechen wir in aller Ruhe und überlegen mit Ihnen, ob und welche Anpassungen erforderlich sind. Dafür planen wir eine bis zwei Stunden Beratungszeit ein und bitten Sie deshalb, auf jeden Fall um eine Terminvereinbarung (02602 / 949 928 0)

„Sehen und gesehen werden“, ist aus meiner Sicht immer noch das beste Motto, um sicher durch den Winter zu kommen.

 

 

 

 

Aktuelles

Skibrillen: Die perfekte Wintersportbrille ist beim Skifahren unentbehrlich
Weihnachten - Applaus für die Hoffnung
Spekulatius erzählen die Geschichte vom Bischof Nikolaus
Einladung zur "Nacht der Geschenke"
Gut sehen im Winter: Perfekte Sicht bei Dunkelheit und Dämmerung